line

Literatur

Klaras Kiste
Rachel va Kooij
Jungbrunnen Verlag: 978-3-7026-5796-3

 

Buchcover - Klaras Kiste

 

Die Schüler einer vierten Klasse wissen, dass ihre Lehrerin Klara Meindert, krank ist. Die Nachricht, dass sie sterben wird, wirft sie alle durcheinander. Aber mithilfe der todkranken Lehrerin setzen sie sich auf eine sehr eigenwillige Weise mit den Themen des Sterbens auseinander. Sie schützem und stärken sich gegenseitig - geben damit auch ihrer Lehrerin Kraft. Trotz der Beffangenheit mancher Erwachsener, schaffen sie gemeinsamt den Weg des Abschiedes.

 

Dieses Buch rührt zu Tränen, berührt zutiefst und macht deutlich, was wir Kindern alles zutrauen können.
____________________________

 

Ich bin hier und du bist tot
Mireille Geus
Ravensburger
ISBN 978-3-473-52351-1

 

Buchcover - Ich bin hier und du bist tot

Die 11-jährigen Jungen Jan und Virenzo sind sehr unterschiedlich - und die besten Freunde. Sie gehen zusammen zur Schule und in den Segelclub, teilen all ihre Erlebnisse. Doch dann haben sie Streit. Am nächsten Tag kentert Virenzo mit seinem Segelboot. Er stirbt. Jan bleibt allein zurück.

Eine Geschichte über starke Freundschaft, schweren Abschied und das Größerwerden.

____________________________

 

Eine exklusive Liebe
Johanna Adorján
Luchterhand Verlag
ISBN 978-3-630-87291-9

 

Buchcover - Eine exklusive Liebe


Ein Ehepaar, das miteinander alt wurde, fasst den Entschluss, sich das Leben zu nehmen. Der Mann, István, ist schwerst herzkrank, die Frau, Vera, will kein Leben ohne ihn führen. Nach vielen Vorbereitungen setzen sie ihren Plan um. Hand in Hand werden sie tot in ihrem Haus aufgefunden. Die Enkelin Johanna verfasst die Geschichte dieses ungewöhnlichen Paares, rekonstruiert den Tag des Selbstmordes und findet dabei Teile ihrer eigenen Wurzeln.

Eine traurige, aber dennoch beeindruckende Geschichte einer großen Liebe - für Erwachsene.

____________________________

 

Eine Zeit ohne Tod
José Saramago
Rowohlt Taschenbuch Verlag
ISBN 978-3-499-24342-4


Buchcover - Eine Zeit ohne Tod

 

Wie wäre eine Welt, in der niemand mehr stirbt? Welche Auswirkungen hätte dieses Leben auf jeden einzelnen, auf Familien auf Politik und Gesellschaft? Was wäre, wenn der Tod sich zu Wort meldete und seine Entscheidungen begründete, Veränderungen ankündigte? Was wäre, wenn der Tod weiblich wäre?

Ein faszinierendes Szenario, wunderbar poetisch geschrieben, sehr empfehlenswert für Erwachsene.

____________________________

 

Vielleicht ist es sogar schön
Jakob Hein
Piper
ISBN 978-3-492-24521-0
Buchcover - Vielleicht ist es sogar schön
Im Alter von 45 Jahren erkrankt die Mutter des Autoren an Krebs. Jakob Hein beschreibt das Leben der Familie vor der Krankheit und mit der Krankheit, Erlebnisse von und mit der Mutter, das Verhältnis der beiden zueinander - durch Rückblicke in die Kindheit und Einblicke in die Zeit des Abschiedes.

Ein Wechsel aus Erinnerung und Abschiednahme bilden dieses Buch - es ist liebevoll geschrieben, berührt in jedem einzelnen Kapitel, macht aber nicht nur traurig.

____________________________

 

Wie Niklas ins Herz der Welt geriet
Gert Scobel
Berlin Verlage
ISBN 978-3-8270-5319-0
Buchcover - Wie Niklas ins Herz der Welt geriet
Niklas Hündin Lola ist gestorben. Darum kann und will er das Schöne im Leben nicht mehr sehen. Bis er einen älteren Mann kennen lernt… Sie freunden sich an und reden über ihre Traurigkeit, die Endlichkeit der Dinge. Zusammen entdecken sie den Sinn der Welt.

Kleine poetische Geschichte für Kinder und Erwachsene über einen kleinen Jungen, der seine Traurigkeit und Trauer verstehen lernt, sie überwindet und dadurch das Wunderbare der Welt wieder spüren kann.

____________________________

 

Und wenn ich falle?
Vom Mut, traurig zu sein
Marie-Thérèse Schins
dtv: ISBN 3-423-78165-3
Buchcover

Die Fragen, was traurig macht, wie es ist, einen Verlust zu erleben und warum es so schwer ist Trauer und Traurigkeit zu zeigen, werden von und mit Jugendlichen aufgeworfen. Die jungen Menschen geben einen Einblick in ihre Erfahrungen - in ihre Traurigkeit, ihren Schmerz und in ihre Wut, aber auch in das Wagnis, wieder neu anzufangen.


Ein sehr ansprechend gestaltetes, mutmachendes Buch für Jugendliche.
____________________________

 

Lakritzbonbons
Sylvia van Ommen
Moritz Verlag: ISBN 3-89565-146X
Buchcover

Oskar und Jule philosophieren - ohne viele Worte - über Freundschaft, Himmel, Tod und natürlich: Lakritz.


Ein zauberhaftes, zurückhaltendes, ungewöhnliches kleines Buch.
_____________________________

 

Oskar und die Dame in Rosa
Eric-Emmanuel Schmitt
Fischer Verlag: ISBN 978-3-596-16131-7
Buchcover

Niemand traut sich, mit Oskar über seine Krebskrankheit zu sprechen. Niemand hat den Mut, ihm zu sagen, dass er daran sterben wird. Nur: Oma Rosa. Mit ihr kann der 10-jährige Oskar frei, ehrlich und ganz direkt reden. Sie bringt ihn auf die Idee, Briefe an Gott zu schreiben. Diese Briefe bilden dieses Buch über Liebe, Schmerz, Traurigkeit und Freude.


Nicht sentimental, tieftraurig, berührend - ein unerschrocken geschriebenes kleines Buch über das wundersame Leben eines kleinen Jungen.

____________________________

 

Ente, Tod und Tulpe
Wolf Erlbruch
Kunstmann Verlag: ISBN 3-88897-461-5
Buchcover

Der Tod ist ständiger Begleiter der Ente - vorsichtshalber, falls ihr etwas zustößt…


Ein Bilderbuch für Kinder und Erwachsene gleichermaßen.
____________________________

 

Herbstlaub im Frühling
Ein Vater trauert um sein Kind
Michael Scheible
Bischoff Verlag: ISBN 3-935452-43-8
Buchcover

Bei einem Verkehrsunfall verunglückt die Familie des Autors. Seine Frau überlebt, seine kleine Tochter wird lebensgefährlich verletzt und sein 9-jähriger Sohn stirbt noch am Unfallort. Der Autor beschreibt seine Emotionen zwischen Trauer um den Sohn, Kampf um das Überleben der Tochter und Wiederfinden in einen Alltag.


Ein erschütternder und seltener Einblick in die Trauerarbeit eines Vaters.
____________________________

 

Adieu, Herr Muffin
Ulf Nilsson
Beltz & Gelberg: ISBN 3-407-76047-7
Buchcover

Herr Muffin ist ein altes Meerschweinchen und blickt zurück auf sein schönes Leben. Eines Tages hat er schlimme Bauchschmerzen und legt sich hin. Plötzlich ist er tot. Zeitungen verbreiten die traurige Nachricht, Beerdigung und Trauerfeier finden statt.


Ein einfühlsames und zugleich tröstendes kleines Bilderbuch für Kinder.
____________________________

Es wird gestorben, wo immer auch gelebt wird
Katrin Rohnstock
Schwarzkopf & Schwarzkopf Verlag: ISBN 3-89602-774-3
Buchcover

Dieses Buch gibt Einblicke in die Denke und Sichtweisen von Menschen, die über 80 Jahre alt sind, über Leben und Sterben und den Tod. 16 individuelle Einblicke in verschiedenste Lebensläufe regen zum Nachdenken, zum Reden über das Thema an und schaffen Verständnis für die ältere Generation.


16 Protokolle über den Abschied vom Leben.
____________________________

 

Und was kommt dann?
Das Kinderbuch vom Tod
Pernilla Stalfelt
Moritz Verlag: ISBN 3-89565-110-9
Buchcover

Wer stirbt? Wie stirbt man? Was kommt nach dem Tod? Was passiert bei einer Beerdigung? Wie ist das in anderen Ländern? Was sagt man, wenn jemand gestorben ist?


Dieses Kinderbuch beantwortet Fragen - sehr direkt und humorvoll.
____________________________


Florian, geb. 1976
Trauer die bleibt
Gabriele Gérard
Transit Buchverlag: ISBN 3-88747-192-X
Buchcover

Die Autorin schreibt über den Verlust ihres Sohnes, der kurz vor seinem 24. Geburtstag plötzlich stirbt. Über zwei Jahre hinweg verarbeitet sie in Briefen an ihren toten Sohn ihren Schmerz, ihr Unverständnis, ihre Trauer. Die Sammlung von Briefen des Sohnes gibt einen Einblick in sein Leben und seine Gedanken.


Ein sehr persönliches Buch, das zutiefst berührt.
____________________________

Komm zurück, Mutter
Paul Hornschemeier
Carlsen Verlag: ISBN 3-551-74877-2
Buchcover

Der 7-jährige Thomas verliert seine Mutter. Sein Vater verkraftet den Verlust nicht. So muss Thomas Verantwortung für die Familie übernehmen.


Eine Graphic Novel für Jugendliche ab 16 Jahren.
____________________________

Die besten Beerdigungen der Welt
Ulf Nilsson / Eva Eriksson
Moritz Verlag: ISBN 3-89565-174-5
Buchcover

Drei Kinder gründen eine Firma, die Beerdigungen AG. Eines ist zuständig für Graben, ein anderes für Gedichte und das Dritte für Weinen. Jeder bekommt eine angemessene Bestattung: Spitzmaus, Hamster, Heringe, Ameisen, Igel, Fliegen... Die Kinder machen die besten Beerdigungen der Welt.


Eine Erinnerung an den unbefangenen Umgang von Kindern mit dem Tod.
____________________________

 

Leben bis zuletzt
Geschichten von Freundschaft, Liebe und Tod
Lutz van Dijk
cbt - C. Bertelsmann Taschenbuch: ISBN 3-570-30220-2
Buchcover

Der Autor erzählt einfühlsam und berührend von Jugendlichen und Ihrer Auseinandersetzung mit Sterben und Tod.


Acht sehr unterschiedliche Geschichten für Jugendliche ab 14 Jahren.
____________________________

 

Wie ist das mit… der Trauer?
Roland Kachler
Gabriel Verlag: ISBN 3-522-30116-1
Buchcover

Dieses Buch beschreibt in kurzen Geschichten Abschied, Tod und Trauer. Es wird erklärt, wie eine Traueranzeige aussieht, wie Menschen bestattet werden, wie man Beileid wünscht, wie unterschiedlich verschiedene Personen trauern, bereitet auf den Besuch am Grab vor und zeigt auf, dass es Trauernden auch wieder gut gehen wird und darf.


Erklärungen und Antworten für Kinder ab 8 Jahren.

____________________________

 

Mama ist gegangen
Christoph Hein
Beltz & Gelberg: ISBN 3-407-78678-6
Buchcover

Der Autor erzählt von Ulla, ihren beiden älteren Brüdern und ihrem Vater, deren Leben als Familie sich durch den plötzlichen Tod der Mutter so sehr verändert.


Eine traurige, aber tröstende Geschichte für Kinder ab 10 Jahren.
____________________________

 

Es wird wieder schön, aber anders
Ein Buch für verwitwete Frauen
Angelika Daiker
Schwabenverlag: ISBN 3-7966-1166-4
Buchcover

In kurzen Geschichten und Gedanken greift die Autorin verschiedene Erfahrungen von Witwen auf. Sie schildert die Vielfältigkeit der Lebenssituationen und Vielseitigkeit der Emotionen der Frauen.


Dieses Buch ist ein Begleiter für betroffene Frauen, dient aber zugleich als Sensibilisierung für Dritte.
____________________________

 

Wohnst Du jetzt im Himmel?
Jo Eckardt
Gütersloher Verlagshaus: ISBN 3-579-06807-5
Buchcover

Dieses Buch gibt Raum für Abschied und Trauer und kann zu einem Buch der Erinnerung werden: Es werden Fragen gestellt, die Kinder im Buch schriftlich beantworten können. Zusätzlich können Briefe geschrieben, Fotos eingeklebt werden und so wird dieses Buch nach und nach ein Album über den Verstorbenen und das trauernde Kind.


Ein Erinnerungsalbum für Kinder ab 8 Jahren.
____________________________

 

Matti und der Großvater
Roberto Piumini
Mit Bildern von Quint Buchholz
Reihe Hanser Deutscher Taschenbuch Verlag: ISBN 3-423-62065-X
Buchcover

Mattis Großvater liegt im Sterben. In Mattis Gedanken machen beide einen Ausflug, währenddessen ihm klar wird, dass er seinen Großvater niemals verlieren wird - solange er an ihn denkt.


Ein wunderbar zurückhaltendes, poetisches Buch für Erwachsene und Kinder gleichermaßen.
____________________________

Schattenkind
P. F. Thomése
Berlin Verlag: ISBN 3-8270-0545-0
Buchcover

Kurz nach der Geburt verliert der Autor seine Tochter. In seinem Buch sind seine Empfindungen, Gedanken, sein tiefer Schmerz in Worte gefasst.


Ein Buch - nicht sentimental, fast nüchtern und tief berührend.
____________________________

Wie ist das mit dem Tod
Heike Gätjen
Baumhaus Verlag: ISBN 3-8339-2709-7
Buchcover

Der TV-Reporter Willi („Willi wills wissen“) fragt nach dem Tod. Er trifft auf Menschen, die mit dem Tod zu tun haben: Angehörige, kranke oder alte Menschen, Ärzte, Bestatter. Er erklärt den Umgang mit dem Tod in unserer und anderen Kulturen.


Ein Sachbuch für Kinder ab 8 Jahren.
____________________________

 

Abschied von der kleinen Raupe
Heike Saalfrank / Eva Goede
Echter Verlag: ISBN 3-429-01995-8
Buchcover

Schmatz, die kleine Raupe und Schmierle, die kleine Schnecke sind beste Freunde. Jeden Tag verbringen sie gemeinsam. Doch eines Morgens ist Schmatz nicht mehr in ihrer Schlafblume. Die alte Schnecke Lale erzählt Schmierle, was mit seiner Freundin passiert ist - dass sie gestorben ist.


Ein wunderbar geschriebenes und illustriertes Bilderbuch für Kinder.
____________________________

 

Nie mehr Oma-Lina-Tag?
Hermien Stellmacher
Gabriel Verlag: ISBN 3-522-30066-1
Buchcover

Für Jasper ist die Nachbarin seine „Oma Lina“. Sie erkrankt und stirbt. Jasper erlebt die Zeit des Abschieds und der Traurigkeit. Bis zur Beerdigung stellt er viele Fragen zu Sterben und Tod. Für die Trauerfeier hat er eine Idee: er wird für alle Freunde von Oma-Lina Pfannkuchen backen - so, wie die beiden es während des Oma-Lina-Tages immer zusammen gemacht haben.


Ein Bilderbuch für Kinder ab 5 Jahren.
____________________________


Worte zur Trauer
Klaus Dirschauer
Claudius Verlag: ISBN 3-532-62319-6
Buchcover

Eine Sammlung philosophischer und biblischer Zitate, Auszüge aus Gedichten und Texten, Sprüche und Sprichwörter unterschiedlicher Kulturen und Religionen zum Thema Tod, Trauer und Trost.


Eine Hilfestellung für Kondolenz und Todesanzeigen.
____________________________

Sie haben eine Literaturempfehlung?
Dann schicken Sie uns diese gerne per Mail an: literatur@stillespuren.de